Blog

Blog

Autosendungen im Fernsehen

RTL und Co

Sie gucken gerne Autosendungen? Gut. Ich auch.

Glauben sie alles was sie dort sehen? Hoffentlich nicht.

Zugegeben, es gibt gute Unterhaltungssendungen. „Grip“, „Top Gear“ oder die „PS Profis“ kann man sich schon mal angucken. Leider gibt es auch schwachsinnige Formate wie z.B. „Die Autohändler“ auf RTL. In einem unterscheiden sich die Sendungen nicht. Es sind alles Unterhaltungssendungen. Hier kann man gucken was gefällt, aber eben nicht alles glauben. Wenn der Det bei einen Audi A6 Avant die komplette Seite für 400,- Euro lackieren lässt, dann ist das Schwachsinn. Wenn Hamid für einen reichen Geschäftsmann einen Supersportler bis 200.000,- Euro sucht, dann kauft er den natürlich nicht für seinen „Kunden“. Er kauft ihn gar nicht. Und wenn die Panagiota an einem 20 Jahre alten Toyota für 150,- Euro Ölleckagen beseitigen und die Bremse machen lässt und dann auch noch die TÜV Gebühren inklusive sind, dann glauben sie mir; DAS IST SCHWACHSINN! Zahlen und Fakten werden oft erfunden oder falsch dargestellt.

Ich kann mir bei vielen Beiträgen nur an den Kopf fassen, ich bin aber auch vom Fach. Für alle die die es nicht sind, gucken sie die Sendungen und lassen sie sich unterhalten.

 

 

 

Kommentar hinterlassen

die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht*

-

Back to top
de_DEGerman
de_DEGerman